flowin-fabian, aight!

Dienstag, Januar 29, 2008

Dann wollen wir mal

nochmal kurz zum Wochenende zurückspulen.
Wetten dass sehe ich mir eher selten an, aber am Samstag hat es sich einfach angeboten, weil ich auf die Gesellschaft gewartet habe. Die Gäste waren ja eher langweilig, aber Stefan Raab war dann doch schon ein Höhepunkt. Respekt! Respeckckcckt sag ich.
Besonders gut hat mir die Einlage vom Gottschalk himself gefreut, dass er O-Ton zum Turmspringen im "Bochart"-Kostüm kommen möchte. Wenn Stefan Raab dann nicht "Borat" wiederholt hätte, wäre das Verständnis bei mir nicht angekommen. Als ich es dann aber geahnt habe, hab ich spontan losgelacht und Bilder in meinem Kopf gesehen wie der eklige Gottschalk in so einem grünen Ding auf dem Sprungturm steht. Göttlich.

Uri Geller ist heute irgendwie nicht so spannend, aber ich sehe auch nicht so intensiv hin.

Viel spannender ist doch, dass heute der 29.1. ist!! Ist doch egal, oder nicht?
Nö. Heute in einem halben Jahr habe ich Geburtstag. Das soll gefeiert werden.
Ich bitte daher jetzt schon einmal sich den Samstag (28.6.) im Kalender als für meinen Geburtstag belegt einzutragen.
Wäre schön, wenn echt mal alle kommen würden. Besonders schön deshalb, weil ich nicht weiß, ob es danach nochmals eine Feier in Hamburg geben wird.

Daher merken. Eine Merkhilfe wäre ja eine Einladung gewesen wie ich das eigentlich zum heutigen Tage geplant habe, aber leider fehlt mir noch ein adäquates Grafikprogramm und daher muss das erstmal so reichen.

Labels: ,

1 Comments:

At 12:06 vorm., Blogger Steve Knight said...

Uri Geller - a bibliography

www.zem.demon.co.uk

Links to articles & opinion about
Uri Geller both pro & con.

 

Kommentar veröffentlichen

<< Home